Die Haltefeder sind jetzt an den DSS Gelenk-Heberingen erhältlich

15/03/2014

Bei CODIPRO steht beim Heben die Sicherheit an erster Stelle, daher können die Wirbelringschrauben mit Haltefedern geliefert werden. Optional sind diese für die DSR-Doppelwirbelringe bereits seit Jahren verfügbar. Nun hat die Entwicklungsabteilung von CODIPRO das Angebot auf die Universalringschrauben DSS ausgedehnt.

Haltefedern können die Sicherheit für Waren und Personen während des Hebens  erhöhen. „Die Federn halten den Schäkel während der Hebung in Position, damit zum Beispiel die Ringschraube nicht mit der Maschine bzw. dem Gerät zusammenstößt oder Mitarbeiter beim Abnehmen des Lasthakens verletzt werden“, erklärt der Ingenieur Jérôme Balthazard.

Mit Haltefedern sind die Wirbelringe von CODIPRO leichter anzuwenden. Durch die ergonomische Gestaltung können sie von einer Person allein gehandhabt werden.

Die Neuerung wurde über mehrere Monate intensiv in Zusammenarbeit mit den Kunden getestet. Dabei wurde abgesichert, dass die Federn die Drehung des Rings während des Hebens nicht behindern.

Downloaden Sie das technische Datenblatt als PDF